Filtern nach

Preis
Muster
Schicksal
Zusammensetzung
Farbe

Lycra

Lycra ist ein Material aus Polyamid- oder Polyurethanfasern, das sich ideal für Sportoutfits, einschließlich Tanz, eignet. Die Popularität von Elasthan beruht auf seiner hohen Zugfestigkeit und hohen Elastizität, dank der Sie das Bügeln vergessen können. Gleichzeitig fühlt sich Sport-Lycra angenehm an, ist resistent gegen Schweiß und Deodorants, ohne die es heute schwierig ist, sich intensive körperliche Aktivität vorzustellen. Unser Stoffgroßhändler in Poznań wählt alle Materialien sorgfältig aus – dank dessen erhalten Sie ein hochwertiges Elasthan mit dem Zusatz von Elasthan, das in verschiedenen Farben, auch mit Glitzer, erhältlich ist. Unser Online-Stoffladen bietet auch professionelle Fotos von Materialien wie Tanzlycra, Naturseide oder Seidensatin. Wir wollen die Qualität der Stoffe und ihre Spezifität genau widerspiegeln. Wenn Sie es jedoch vorziehen, es selbst zu bewerten, bestellen Sie eine kostenlose Probe. Überzeugen Sie sich selbst , wie strapazierfähig unsere Tanzstoffe sind!

Eine kurze Geschichte von Spandex

Obwohl nicht ganz fair, kann Sport-Lycra mit Kitsch in Verbindung gebracht werden – inzwischen ist die Geschichte von Spandex eine Geschichte über eine beträchtliche Revolution in der Bekleidungsindustrie. Lycra ist der Eigenname für Elasthanfasern, die für die perfekte Passform des Materials zum Körper verantwortlich sind. Und Elasthan ist der einzige Begriff, der von der Europäischen Union erlaubt ist – sowohl Lycra als auch Elasthan sind Begriffe, die nicht auf den Etiketten unserer Kleidung erscheinen können. Synthetische Faser, die die Herzen der Modeindustrie gewann, wurde in den späten fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten erfunden. Der Name Spandex ist ein Anagramm des englischen Wortes expands, was Expansion bedeutet, und es ist ein Merkmal von Lycra, das Sportler, einschließlich Tänzer, schätzen. Glücklicherweise ist Elasthan nur ein Teil der Zusammensetzung der Kleidung – es wird bereitwillig mit Baumwolle und Polyester gemischt.

Sport-Lycra – was soll man anziehen?

Sportswear hat sich längst in unseren Alltag eingeschlichen, egal wie oft – und wenn überhaupt – wir das Fitnessstudio besuchen. Dance Lycra ist ein ausgezeichnetes Material für Tänzer, die sich in jeder Hinsicht biegen, aber es wird auch zu Hause gut funktionieren, wenn Sie ständig etwas aufnehmen, reinigen und übersetzen müssen. Eltern werden das besonders gut verstehen, aber auch Menschen, die keine Kinder haben, kümmern sich um ihre Wohnungen und wollen ihre Freizeit in bequemer Kleidung verbringen. Mit Tanzstoffen lassen sich nicht nur bequeme Leggings nähen, sondern auch abendliche Kreationen im Stil der Achtziger – schimmernde Farben sorgen für eine positive Stimmung bei jedem Spaß.

Aufgrund der Tatsache, dass Spandex ein synthetisches Material ist, hat es in den letzten Jahren eine Gruppe von Gegnern gewonnen – ist es richtig? Dies ist ein strittiger Punkt. Kunststoffe haben viele Nachteile, aber das Thema der Bekleidungsindustrie sollte mit Vernunft angegangen werden. Den modernen Sport gäbe es ohne Tanz-Lycra nicht, und Strumpfhosen würden immer noch nicht an unserem Körper haften. Oft verteufelte Synthetische Fasern haben einfach andere Eigenschaften als natürliche Stoffe.

Loading...