Filtern nach

Preis
Muster
Schicksal
Flexibilität
Zusammensetzung
Farbe
Farbe von Multi-Produkten
Breite

Glattes Futter

Glatte Futterteile sind eines der am häufigsten gewählten Innenmaterialien, die in der Kleidung verwendet werden. Dies liegt vor allem daran, dass sie sehr elegant aussehen, besonders wenn sie farblich auf die Kleidung abgestimmt sind. Die Verwendung einer solchen Schicht in einigen Kleidungsstücken und Accessoires ist notwendig, während sie in anderen den Tragekomfort verbessern und das Material besser sitzen lassen kann. Wenn Sie planen, ein Kleidungsstück mit einem glatten Futter herzustellen, stellen Sie sicher, dass der Stoff, aus dem es hergestellt wurde, gut ausgewählt ist. Im Zweifelsfall bieten wir Ihnen Unterstützung und Beratung. Sie können uns jede Frage stellen – wir beantworten sie gerne. 

Warum werden Auskleidungen verwendet?

Glatte Futterteile werden nicht nur verwendet, um das Aussehen der Kleidung zu verbessern. Ihre Rolle ist aus praktischen Gründen sehr wichtig. Dies sind Elemente des Stoffes, anhand derer Sie zwischen Schneiderei und Massennähen (Ankleiden der Silhouette flach) unterscheiden können. Die Frage der Auskleidung oder des Fehlens davon zeugt daher von der Qualität des betreffenden Produkts sowie davon, wie sorgfältig es hergestellt wurde. Was ist also seine Funktion?

Vor allem ermöglicht es Ihnen, die Form der Kleidung beizubehalten. Dank ihm haftet der Stoff nicht am Körper und elektrisiert nicht. Ein gemustertes oder glattes Futter ist auch notwendig, um ausgestopftes Material, zum Beispiel an Ellbogen, Knien oder Gesäß, zu vermeiden. In Kleidern ist das innere Material auch wichtig für das Gesamtbild der Figur. Es lässt es schlanker aussehen und alle Mängel der Figur werden maskiert. 

Glatter Stoff für das Futter verleiht der Kreation auch Chic und Eleganz. Dies gilt insbesondere für befestigte Elemente, wie z.B.:

  • Klubjacken 
  • Kriegsmarine 
  • Pullover
  • Mäntel 
  • Jacken.

In solchen Kleidungsstücken kann ein glatter Stoff für das Futter eine zusätzliche Dekoration der Kleidung sein, besonders wenn er sichtbar ist, zum Beispiel beim Aufrollen der Ärmel. 

Wenn Sie vorhaben, Ihr perfektes Kleid zu machen, ist ein glattes Futter ein Material, das für Sie sehr nützlich sein wird. Dieses Element des Outfits ist sehr wichtig und es lohnt sich nicht, es zu überspringen. Daher sollte das Material für das Futter von bester Qualität sein. Kaufen Sie es also am besten an bewährten Punkten, wie z. B. unserem Online-Stoffgeschäft.

Stoff für glattes Futter – wie wählt man ihn aus?

Glatte Auskleidungen sind ein Element der Kreation, dem wir normalerweise nicht so viel Aufmerksamkeit schenken. Sie sind jedoch notwendig, wenn wir die Lebensdauer der Kleidung verlängern wollen, daher sollte der Stoff für ein glattes Futter so gut wie möglich für den äußeren Teil des Kleidungsstücks in Bezug auf die verwendeten Fasern und Farben ausgewählt werden. Unser Stoffgroßhändler in Posen bietet eine große Auswahl an Materialien, so dass Sie den perfekten Stoff für Ihre Arbeit auswählen werden.

Glatte Viskosefutter eignen sich perfekt für Röcke und Kleider aus dem gleichen Material. Sie sind angenehm und weich, außerdem sind sie ideal für luftdurchlässig. Glatte Seidenfutter eignen sich hervorragend für leichte Kleider. Sie sind auch sehr praktisch – ich komme zum Beispiel nicht so schnell wie Baumwolle. Jacquardfutter passt perfekt zu winterlichen warmen Röcken.

Achten Sie auch auf die Farbe. Weißes Futter passt perfekt zu hellen Kreationen. Für dunkle Kleidung funktioniert ein schwarzes Futter besser.

Welches Material glatt für das Futter?

Die geschickte Auswahl des glatten Materials für das Futter ist möglicherweise nicht einfach. Zunächst lohnt es sich, auf die Art des Stoffes zu achten. Lernen Sie die grundlegenden Typen, um Ihre Auswahl zu erleichtern.

Satinfutter – es zeichnet sich durch Geschmeidigkeit und Glanz aus. Es sieht äußerst beeindruckend und elegant aus, weshalb es bei Abendkleidung verwendet wird, z. B. Kleider und Röcke Es ist sehr angenehm zu tragen und bequem, besonders wenn das glatte Material für das Futter aus Naturfasern besteht. 

Auskleidung aus Viskosea – es besteht aus Zellulosefasern. Es hat die Vorteile von natürlichen Stoffen und gleichzeitig passt es sehr gut. Es ist gut atmungsaktiv, angenehm im Griff und resistent gegen Elektrifizierung. Es wird m.in in Röcken, Anzügen, Anzügen und verschiedenen Arten von eleganter Kleidung verwendet. Glatte Viskosefutter werden aufgrund ihrer Vielseitigkeit sehr häufig verwendet. 

Baumwollfutter – es ist leicht, luftig und normalerweise dünn. Es funktioniert gut für Kleidung, die auch aus Baumwolle hergestellt wurde. Stoffe mit einer Beimischung anderer Fasern sind oft erhältlich. Glatte Baumwollfutter sind ebenfalls eine universelle Wahl. In ihrem Fall lohnt es sich, in erster Linie auf die Dicke des Materials zu achten, damit es gut auf das Spitzengewicht des Stoffes abgestimmt ist. 

Polyesterfutter – die billigste Art von Futter aus künstlichem Material. Es wird in leichter und mittlerer Kleidung verwendet. Es ist widerstandsfähig gegen Beschädigungen, aber es funktioniert nicht in Sommerkleidung. Es lässt keine Luft durch, so dass es an der Haut haften bleiben und das Schwitzen verstärken kann. 

Wählen Sie daher Materialien unter Berücksichtigung der oben genannten Eigenschaften. Dadurch wird die Kleidung angenehmer zu tragen und besser aussehen.

Wie wasche ich glattes Futter?

Glatte Futterteile sind integrale Bestandteile der Kleidung, so dass sie nicht separat gewaschen werden können. Daher sollten Sie immer darauf achten, wie Sie das Kleidungsstück reinigen, um keine seiner Teile, einschließlich des Futters, zu beschädigen. 

Glattes Futter aus Baumwolle oder Viskose erfordert in der Regel keine besonderen Pflegebehandlungen. Sie können in der Waschmaschine oder von Hand gewaschen werden, da sie wasser- und reinigungsmittelbeständig sind und gleichzeitig auch nach langer Zeit nicht ihre Form verlieren. 

Schwierigkeiten können durch glatte Satinfutter verursacht werden. In ihrem Fall lohnt es sich, auf Verdampfer zu setzen, d.h. ein Gerät, das das Material mit Wasserdampf unter Druck glättet. Es genügt, einen Rock oder ein Kleid, das von innen nach außen gedreht ist, an einen Kleiderbügel zu hängen und in dieser Position die Falten zu dehnen, die auf dem Futter entstehen. Wenn Sie Zweifel an der Pflege einzelner Stoffarten haben, kontaktieren Sie uns bitte – wir stellen Ihnen alle Informationen zur Verfügung. 

Warum ein glattes Futter wählen?

Stoffe für ein glattes Futter werden oft gewählt, weil sie in jeder Art von Kleidung verwendet werden können, auch in sehr eleganten. Während in einem Mantel oder einer Jacke gemustertes Innenmaterial hervorragend funktioniert, lohnt es sich, in einem Abendkleid oder Rock auf die Klassiker zu setzen. Seiden- oder Jacquardfutter ist daher ein hervorragendes Finish für solche Kleidung. Sie werden sie besser passen lassen, und das Tragen wird einfach angenehm sein. 

In unserem Angebot finden Sie eine große Auswahl an Stoffen für glatte Auskleidungen aus verschiedenen Materialien. Sie haben auch eine umfangreiche Farbpalette zur Verfügung, so dass Sie das Produkt leicht an Ihre Bedürfnisse und stilistischen Vorlieben anpassen können. Wenn Sie nicht wissen, welches glatte Futter Sie wählen sollen, kontaktieren Sie uns bitte. Gerne helfen wir Ihnen beim Einkauf und beantworten alle Ihre Fragen.

Loading...